Hautpflege (Modul II)

155,00  inkl. MwSt.

7 Stunden

Sie möchten im kleinen Kreis innovative und hautphysiologische Rohstoffe und ihre Verarbeitung kennenlernen? Sie möchten eigene Formulierungen entwickeln und wünschen sich dabei eine fundierte Beratung? Ich zeige Ihnen, wie Sie naturkosmetik-konforme Rezepturen für Hautpflegeprodukte planen und umsetzen können. Die Begrenzung auf 6 Teilnehmer/Innen ermöglicht mir, Sie in dieser Zeit intensiv zu begleiten.

Alle Teilnehmer/innen verfügen über einen vollständig ausgestatteten Arbeitsplatz. Sie nutzen Ihren Tisch jeweils zu zweit; dort bereitstehende Basisrohstoffe ermöglichen einen bequemen Zugriff auf häufig eingesetzte Ingredienzien. Gegenüber bietet eine Auswahl an Pflanzenölen, -buttern und -wachsen, Hydrolaten,  Pflanzenextrakten, Wirkstoffen sowie Emulgatoren und modernen Konservierungsalternativen Anregungen für Ihre individuellen Rezeptideen.

Durch einen Durchgang räumlich verbunden lädt im »Nebenraum« ein großer Tisch zum gemeinsamen Lernen, konstruktiven Erfahrungsaustausch und entspanntem Essen ein. Dort ist jederzeit  Gelegenheit für eine Tasse Tee oder Kaffee, ein Stück frisch gebackenen Kuchen, kleine Pausengespräche und das stolze Präsentieren der bisher entstandenen Produkte.

Aktuell biete ich keine Seminare an. Hier können Sie sich über die aktuelle Situation informieren.

Teilnehmerzahl
6 Personen 
Zielgruppe
Fortgeschrittene (Vorkenntnisse vorteilhaft)
Dauer
7 Stunden (inklusive 45 Minuten Mittagspause), 10.15–17.15 Uhr
Seminarort
Altes Bürgermeisteramt, Bergische Landstraße 28, 51375 Leverkusen

→ Weitere Informationen zum Produkt

Aktuell nicht verfügbar

Seminar »Hautpflege Modul II«
Hautpflege (Modul II)
155,00  inkl. MwSt.

    Mein Anliegen betrifft

    In diesem Naturkosmetikseminar für Fortgeschrittene lernen Sie, hautphysiologische kosmetische Hautpflegeprodukte zu entwickeln und umzusetzen. Im Mittelpunkt stehen Ihre individuellen Ideen. Ich begleite Sie Schritt für Schritt bei Planung und Umsetzung und gebe wertvolle Tipps für die Rührpraxis. Wir arbeiten mit modernen, palmölfreien Emulgator-Konzepten auf pflanzlicher Basis, Pflanzenölen und -extrakten sowie hautphysiologisch sinnvollen Wirkstoffen. Sie sollten idealerweise bereits Vorkenntnisse im Herstellen von Naturkosmetik aufweisen, z. B. durch den Besuch des Einsteigerkurses oder durch eigene Rührpraxis zuhause.

    Vertiefende, verständlich aufbereitete Theorieanteile fundieren alle Schritte vom Konzept bis zum fertigen Kosmetikprodukt und führen zu einem Verständnis von dem, was Sie dort tun! Am Ende unseres gemeinsamen Tages nehmen Sie Ihre ganz persönliche, natürliche Gesichtspflegeserie mit nach Hause. Unterstützt werden Sie dabei von hochwertigen Waagen, professionellen Rührgeräten und sinnvollen naturkosmetischen Rohstoffen.

    Im Seminar-Preis enthalten

    • Nutzung aller Rohstoffe und Gerätschaften
    • Ihre selbst hergestellten naturkosmetischen Produkte
    • Alle Verpackungen für Ihre selbst hergestellten Kosmetikprodukte einschließlich ästhetischer, personalisierter Etiketten
    • eine Seminarmappe (farbig, DIN A4) mit allen Rezepturen und ergänzenden Informationen
    • Ihre Verpflegung für den gesamten Tag

    Sie müssen sich um nichts kümmern, mein kleines Familien-Team und ich haben alles vorbereitet, damit Sie einen wundervollen Tag erleben!

    Cosmetic cream
    Creme mit grünem Blatt

    Die Verpflegung

    Wir kochen für Sie: Frisch, vollwertig, inspiriert durch die Vielfalt der Küchen dieser Welt und soweit möglich in Bioqualität. Fair-Trade-Bio-Kaffee, Darjeeling der Berliner Teekampagne, Mineralwasser, frisches saisonales Obst, selbst gebackener Kuchen, Schokolade und ein warmer, vegetarischer Imbiss zu Mittag – alles inklusive.

    Sie möchten lieber auswärts essen? In der Fußgängerzone in Schlebusch finden Sie Bäckereien sowie verschiedene gastronomische Angebote »vor der Haustür«.

    Selbstverständlich können Sie sich auch selbst verpflegen: Uns steht eine große, voll ausgestattete Küche zur Verfügung.

    Der Seminarort

    Altes Bürgermeisteramt
    Bergische Landstraße 28
    51375 Leverkusen

    Sie reisen mit dem Auto an? Hinter dem Haus (über die Dechant-Fein-Str. erreichbar) befinden sich hauseigene Parkplätze, in Nebenstraßen weitere öffentliche Parkmöglichkeiten. Sie erhalten ca. eine Woche vor dem Seminartermin eine Erinnerung-E-Mail mit allen wichtigen Informationen zum Seminar und einer bebilderten Anfahrtsbeschreibung bis zum Parkplatz hinter dem Haus.

    Altes Bürgermeisteramt in Schlebusch
    Blick auf den Arbeitsbereich und den Gruppentisch

    Die Seminarräume

    Sie erwarten ein großer, heller Seminarraum mit Nebenraum in einem schönen, historischen Gebäude und Ruhe zum entspannten und angenehmen Arbeiten. Die große, gut ausgestattete Küche versorgt uns über den Tag mit frischem Kaffee, Tee, süßen und herzhaften Speisen.

    Die Anfahrt

    • mit dem Auto über die A3, Ausfahrt Leverkusen-Zentrum (2,7 km, ca. 6 Minuten Fahrtzeit).
    • Vom Bahnhof Opladen aus mit den Buslinien 202 (25 Minuten) und 222 (28 Minuten), Haltestelle »Von-Diergardt-Straße« (ca. 150 m zum Haus).
    • Vom Bahnhof Leverkusen Mitte aus mit den Buslinien 207, 208, 209 oder 212 (25–28 Minuten), alternativ 222 oder 227 (24 Minuten), Haltestelle »Von-Diergardt-Straße« (ca. 150 m zum Haus).
    • Von Köln aus mit der Straßenbahnlinie 4 bis Haltestelle »Schlebusch Nittumer Weg«, von dort aus weiter mit den Buslinien 202 oder 215 (12 Minuten), Haltestelle »Von-Diergardt-Straße« (ca. 150 m zum Haus).

    Details zum Produkt

    Zielgruppe

    Fortgeschrittene

    Dauer

    7 Zeitstunden (mit Mittagspause)

    Ort

    Altes Bürgermeisteramt, Bergische Landstraße 28, 51375 Leverkusen

    Uhrzeit

    10.15–17.15 Uhr

    Bewertungen

    Es gibt noch keine Bewertungen.

    Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.