Colorona® Imperial Topaz
Imperial Topaz
Ab 5,30  inkl. MwSt. Variante wählen

Imperial Topaz

Ab 5,30  inkl. MwSt.

Grundpreis: 265,00  / 1000 g

20 g

Imperial Topaz basiert auf mit Eisenoxiden und Bismuth Chloride beschichteten Mica und gehört zu den Metall-Luster-Pigmenten von Merck. Der warme, volle, ins Rötliche spielende Braunton zaubert – in Puder, Fluid Foundation, BB Cream oder Mineral Foundation eingearbeitet – einen frischen Hauch zarter Bräune mit leichtem, seidigen »Glow«, der durch die feine Partikelgröße sehr natürlich wirkt. Durch sein weiches Auftragsverhalten, die gute Deckkraft und das ausgeprägte Haftvermögen bewährt sich Imperial Topaz daneben in Lidschatten, Blush und Gesichts-Bronzern. Das weitere Bild zeigt einen Bronzer, hergestellt mit der Fillerbasis P. Die Rezeptur finden Sie auf Olionatura.de.

Gebindegrößen und Verpackungsvarianten

Gebindegröße: 20 g
5,30  inkl. MwSt.

Vorrätig

Transparenter PET-Tiegel, versiegelt
Gebindegröße: 100 g
22,50  inkl. MwSt.

Vorrätig

Kompostierbarer Standbodenbeutel aus Kraftpapier, versiegelt
Auswahl zurücksetzen

Imperial Topaz ist ein Pigment in geprüfter, kosmetischer Qualität. Es entspricht den behördlichen Reinheitsanforderungen der EU für den Einsatz in kosmetischen Mitteln und ist ohne Einschränkung für alle kosmetischen Produkte zugelassen.

Neben Imperial Topaz stehen Ihnen zwei weitere Pigmente zur Verfügung, um Hauttonmischungen einen zarten, natürlichen Glow zu verleihen: Das rötlich-goldene Oriental Beige und das ins Roséfarbene tendierende Silk Beige. Mit allen dreien lassen sich Pigmentmischungen dezent korrigieren.

Vergleich: Oriental Beige (links), Imperial Topaz (Mitte) und Silk Beige (rechts)

Hinweise zur Verarbeitung von »Imperial Topaz«

Bitte beachten Sie grundsätzlich, dass Perlglanzpigmente beim Mischen nicht gemörsert oder über eine längere Zeit in einer Kaffeemühle verarbeitet werden dürfen: Der hohe mechanische Stress würde die feinen, auf den Glimmer aufgebrachten Schichten und damit den Glanz zerstören oder die Farbe verändern. Eine kurze Verarbeitung von 10–20 Sekunden in einer elektrischen Mühle ist nach meinen Erfahrungen ohne Weiteres möglich.

Pigmente bestehen aus sehr feinen Partikeln, die beim Einatmen in die Lungen gelangen können. Bitte arbeiten Sie mit großer Ruhe und Sorgfalt. Tragen Sie bei der Verarbeitung Handschuhe und eventuell eine Staubmaske.

Desinfizieren Sie vorher alle Arbeitsflächen und Gerätschaften (z. B. mit 70 Vol.-%igem Ethanol oder Isopropylalkohol, um ein hygienisch hergestelltes Produkt zu erhalten.

Puder, Mineral Foundation

Mischen Sie optimal erst die Weißpigmente (Titandioxid, Zinkoxid, Mica, Sericite, Magnesiumstearat usw.) in einer elektrischen Kaffeemühle, fügen Sie anschließend die Perlglanzpigmente hinzu und mischen Sie noch einmal ca. 10 Sekunden.

Eyeshadow, Blush

Geben Sie die fertige Fillerbasis (meine Fillerbasis P oder eine selbst hergestellte) und alle gewünschten Perlglanzpigmente in eine Schale (optimal ist eine glattwandige Fanta- oder Glasschale). Wichtig: Die Weißpigmente Ihrer selbst hergestellten Fillerbasis müssen zuvor sorgfältig in der Kaffeemühle vermischt werden.

Verrühren Sie die Pigmente kurz mit einem Löffel und tropfen anschließend den Binder auf die Masse. Achten Sie darauf, die Tropfen gut verteilt hinzuzufügen, sodass nicht alle auf eine Stelle gelangen. Beginnen Sie nun, die Pigment-Binder-Masse mit der Rückseite des Löffels sanft an der Schalenwand glatt auszustreichen und wieder zusammenzuschieben, sodass der Binder die Pigmente nach und nach benetzt. Dies kann mehrere Minuten andauern, da die Pigmente die Ölkomponenten teilweise aufnehmen. In dieser Zeit verändert sich die Farbe der Pigmentmasse und wird satter und dunkler. Die Menge an Binder ist richtig, wenn die Masse beim Andrücken mit dem Löffel zusammenhält, ohne ölig zu sein oder zu kleben. Reiben Sie die Pudermasse anschließend einmal sanft durch ein Sieb. Nun kann die Masse in Puderpfannen oder direkt in Make-Up-Dosen gepresst werden. In diesem Video können Sie mir zusehen, wie ich einen gepressten Lidschatten herstelle.

Lippenstifte, Kosmetikstifte:

Verrühren Sie die Pigmente sorgfältig in Öl (optimal Rizinusöl in Mischung mit anderen Ölen), bis sie homogen verteilt sind. Besonders leicht ist dies, wenn Sie die Öl-Pigment-Masse erhitzen, weil die Öle dünnflüssig werden und die Pigmente besonders gut benetzen. Beinhaltet die Pigmentmischung auch Weißpigmente (wie Titandioxid) oder Mattpigmente wie Eisenoxide, Ultramarin Rosa oder Manganviolett, müssen diese vorher separat in einer elektrischen Kaffeemühle homogen vermischt werden, um Verklumpungen zu vermeiden. Erst danach werden höherschmelzende Fette und Wachse ergänzt, die Masse gut verrührt und dann zügig in die vorbereitete Form gegossen.

Empfohlene Einsatzkonzentration von Perlglanzpigmenten in kosmetischen Produkten

  • Lippenstift: 12–20 %
  • Lipgloss: 3–5 %
  • Eyeshadow (Puder): 10–40 %
  • Eyeshadow (Gel): 15–20 %
  • Blush, Bronzer: 1–5 %
  • Gesichtspuder, lose: bis 80 %
  • Gesichtspuder, gepresst: 30–70 %
  • Seife: 0,5–5 %
  • Duschgele, Shampoos: 0,1–1 %
  • Cremes, Lotionen, Gesichtsgele: 0,1– 1 %

Zusätzliche Information

Gewicht 35 g
Größe 45 × 45 × 40 mm
Herkunft

Deutschland

INCI

Mica, CI 77163 (Bismuth Oxychloride), CI 77491 (Iron Oxides), 77492 (Iron Oxides), 77499 (Iron Oxides)

Anwendungsbereich

1 (für alle Anwendungen ohne Ausnahme zugelassen)

Vegan

Veganes Produkt

Partikelgröße

2–50 µm (nicht nano)

Deckkraft

Mittlere Deckkraft

Glanz

Gering ausgeprägter Glanz

Löslichkeit

In Öl und Wasser unlöslich, jedoch dispergierbar

Verhalten in Seife

Laugen- und farbstabil

Gebindegröße

100 g, 20 g

Lagerung

Trocken, lichtgeschützt und gut verschlossen bei Zimmertemperatur

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Fragen und Antworten von Kunden

Es sind noch keine Fragen vorhanden. Seien Sie der Erste, der eine Frage zu diesem Produkt stellt.

Nur registrierte Benutzer sind berechtigt, Fragen zu stellen