Mineral Bronzer

Selbst gepresster Bronzer mit Imperial Topaz und der Fillerbasis P von Olionatura

Leichte Sommerbräune und sanfter Glow

Dieser Produkttyp ist ideal, um bereits im Frühjahr eine erste Ahnung leichter Sommerbräune zu realisieren. Im Sommer unterstreicht ein Bronzer den eigenen Hautton und gibt ihm einen wunderbaren Satin-Glow mit dem natürlichen Schimmer junger Haut. Die Umsetzung ist einfach: Basis bildet eine Mischung an Weiß- und funktionellen Füllpigmenten für gute Haftung und weiches Auftragsverhalten, Imperial Topaz und Oriental Beige ermöglichen natürliche Hauttöne in einem Spektrum zwischen rötlich-braunen und gold-beigen Nuancen. Optimal ist, die Pigmente zu pressen; auf diese Weise lässt sich der Bronzer mit einem weichen Pinsel gezielt platzieren und weich ausblenden, ohne zu stauben. Alternativ lässt er sich wunderbar aus einer Puderdose mit Drehsieb entnehmen.

2 Gramm

vegan, palmölfrei

einfach

Die Menge reicht für eine Make-up-Compactdose, 36 mm.

Herstellung

A

  • 1,4 g Fillerbasis P
  • 0,6 g Imperial Topaz

Alle Pigmente sorgfältig mischen.

B

  • Jojobaöl

Ca. 8 Tropfen Jojobaöl in die Pigmente tropfen. Die Menge an Binder ist von den verwendeten Pigmenten abhängig, da diese unterschiedliche Mengen an Öl aufnehmen können. Vermengen Sie die Pigmente, indem sie mit einem Pistill oder der Unterseite eines Löffels die Pigmentmasse zusammendrücken und immer wieder glatt verstreichen, um die Bindung zu prüfen. Wenn das Pulver eine gewisse Haftung beim Anpressen mit dem Pistill oder Löffel zeigt, ist die Bindermenge richtig.

Die Pigmentmischung sieben, damit sie in feiner, homogener und verklumpungsfreier Verteilung vorliegt.

C

Pigmente schichtweise in die Dose füllen, ca. 3 Schichten sind ein guter Anhaltspunkt. Jede Schicht leicht (!) mit einer Press-Scheibe oder einem Press-Werkzeug anpressen. Hier geht es nur darum, die Pigmente zu verdichten, um mehr Pigmente in die Dose füllen zu können.

Dose auf eine feste Unterlage stellen, die passende Press-Scheibe oder das Press-Werkzeug vorsichtig einsetzen und nun kräftig pressen. Druck ca. 10 Sekunden halten. Wichtig ist, dass das Press-Werkzeug vor jeder Pressung entfettet wird; besprühen Sie die Unterseite vor dem Pressen mit Ethanol oder Isopropylalkohol und wischen Sie diesen trocken ab. Bei der Press-Scheibe reicht ein Abwischen mit einem trockenen, weichen Zellstofftuch. Wenn Sie dies nicht tun, kann es passieren, dass Pigmentmasse beim Herausheben des Werkzeugs bzw. der Press-Scheibe an der hauchdünn mit Binder benetzten Unterseite haften bleibt. Ich stelle mich für ca. 10–20 Sekunden auf das Press-Werkzeug (die Kompaktdose steht mitsamt eingesetztem Werkzeug auf dem Fußboden). Das führt zu einer guten Verdichtung der Pigmentmasse.

EINKAUFHILFE

Wie oben beschrieben können Sie als farbgebendes Pigment Imperial Topaz, Oriental Beige oder Mica Matte Brown (pur oder in Mischungen) verarbeiten. Oriental Beige hat einen goldenen Unterton, Mica Matte Brown ist etwas weniger rötlich als Imperial Topaz. Alle drei weisen einen sehr dezenten, natürlichen Glow auf und sind ideale Pigmente für die Formulierung dieses Produkttyps.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.