Kabuki

Mit 5.00 von 5 bewertet, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

17,50 

Dieser hochwertige Kabuki eignet sich ideal zum Auftrag Ihrer selbst hergestellten oder gekauften Mineral Foundation. Das weiche, synthetische High-Tec-Haar ist kompakt gebunden, nimmt durch seine hohe Dichte die feinen Pigmente von Mineral Foundation sehr gut auf und gibt sie kontrolliert wieder ab. Auf diese Weise erreichen Sie ein absolut natürlich wirkendes, gleichmäßiges Hautbild. Auch optisch ist er herausragend: Das matt-schwarz lackierte Birkenholz und die silberne Zwinge wirken ausgesprochen elegant.

Der Kabuki wird in einem schwarzen Organza-Beutel geliefert.

Veganes Produkt

Lieferzeit: 3–5 Werktage

Sofort lieferbar

1 Stk. Artikelnummer: PN-Kabuki Kategorie:

Beschreibung

Verwendung des Kabuki

Klassisch wird der Kabuki eingesetzt, um Mineral Foundation so aufzutragen, dass sie optisch mit der Haut zu verschmilzt. Dies wird durch seine spezielle, sehr dichte Bindung des Pinselhaars möglich, mit dem die Pigmente nicht nur oberflächlich auf die Haut aufgestäubt werden (wie mit einem klassischen, locker gebundenen Puderpinsel), sondern sie fest »andrückt«. Dadurch legen sich die Pigmente dicht auf die Hautoberfläche und bleiben nicht an den feinen Härchen haften. Das Ergebnis ist überzeugend: Es gibt kein natürlicheres und haltbareres Make Up als ein mineralisches.

Bevor Sie die Mineral Foundation auftragen, sollten Sie Ihre gewohnte Tagespflege verwenden und kurz warten, bis sie weitgehend eingezogen ist. Geben Sie nun eine gute Messerspitze Ihrer Mineral Foundation in eine kleine Porzellanschale und nehmen Sie sie mit dem Kabuki tupfend auf. Klopfen Sie den Pinsel anschließend mit dem Stiel nach unten auf einen Untergrund (auf diese Weise sinken alle Pigmente in den Pinselkopf ein) und tragen Sie die Mineral Foundation in kleinen, kreisenden und kurzen, streichenden Bewegungen auf, bis das gesamte Gesicht erfasst ist. Sollte die Deckkraft nicht ausreichen, können Sie diesen Vorgang zwei- bis dreimal wiederholen. Nach einigen Minuten ist die Foundation optisch mit der Haut verschmolzen. Auf Wunsch kann mit einem losen Puder nachgearbeitet werden, wenn eine stärkere Mattierung erforderlich ist. Eine gute Mineral Foundation wirkt nicht stumpf, sondern hat einen sanften, natürlichen, junger Haut nachempfundenen Glow.

 

Hinweise zur Pflege des Kabuki

Sie sollten Ihren Kabuki je nach Häufigkeit der Anwendung ca. einmal alle 1–2 Wochen mit einem milden Shampoo oder einer speziellen Pinselseife und warmem Wasser waschen. Dies hat einen wichtigen Grund: Beim Auftragen von Puderprodukten werden immer auch geringe Mengen an fettartigen Substanzen (insbesondere Sebum und Fette aus Pflegeemulsionen) vom Pinsel aufgenommen. Unsere natürlichen, teilweise ungesättigten Öle in den Pflegeprodukten und das Hautsebum verbleiben im Pinselhaar und bilden zusammen mit feinsten abgeschilferten Hautschüppchen, Staub und Puder-Resten eine Mischung, die Sie bereits nach einigen Tagen spüren und sehen können: Das Pinselhaar wirkt im Laufe der Anwendung kompakter, dichter, härter. Sensible Haut kann, wenn Sie Ihren Kabuki zu selten reinigen, mit Rötungen und einem unruhigen Hautbild reagieren.

Bei der Reinigung sollten Sie einige wenige Aspekte beachten, dann haben Sie lange Freude an Ihrem Pinsel. Halten Sie den Pinsel dazu im 45-Grad-Winkel nach unten unter den Wasserhahn, sodass kein Wasser auf und in die Zwinge laufen kann. Shamponieren Sie das Pinselhaar sanft und  drücken Sie den Schaum behutsam aus. Spülen Sie das Pinselhaar nun gründlich unter laufendem Wasser aus, bis dieses klar bleibt. Drücken Sie das verbliebene Wasser sanft mit einem Handtuch aus und lassen Sie diesen, in Form gestrichen, liegend oder – optimal – kopfüber aufgehängt (d. h. mit den Pinselhaaren nach unten) bei Zimmertemperatur trocknen.

Zwischen den Wäschen kann man den Pinsel auf einem Zellstofftuch mehrfach behutsam ausstreichen, sodass die gröbsten Anlagerungen entfernt werden. Das feine High-Tec-Haar bleibt bei guter Pflege lange in Form und wird – anders als Echthaar – nicht brüchig. Nur eines sollten Sie nie tun: Alkohol auf die Pinselhaare sprühen! Sowohl Naturhaar als auch Kunstfasern werden von Ethanol mit der Zeit trocken und spröde.

Rückmeldungen von Kundinnen:

Frau B. | Der Kabuki ist sensationell!!! Ich musste ihn sofort ausprobieren, bevor die restliche Bestellung ausgepackt wurde und ich bin wirklich begeistert. Genau die richtige Mischung aus weichen und harten Pinselhaaren. Die MF liess sich ganz wunderbar aufnehmen und verteilen, der Kabuki liegt gut in der Hand, die Haptik gefällt mir ebenfalls sehr gut.

Frau T. | Die Pimente und der Pinsel sind am Samstag gekommen, und ich habe mich gleich an die Arbeit gemacht. Das Ergebnis ist wunderbar geworden, mit dem schönen Pinsel erreicht man ein sehr gleichmäßiges Ergebnis, was ich ehrlich gesagt so nicht erwartet hätte.

Frau C. | Dass der Kabuki sich so wesentlich in der Qualität von meinen anderen Kabukis unterscheidet, hätte ich nicht gedacht und es ist spürbar (und sichtbar) beim Auftragen.

Zusätzliche Information

Gewicht 46.1 g
Größe 30 x 30 x 98 mm
Material

Birkenholz, matt-schwarz lackiert (Griff), Aluminium (Zwinge), High-Tec-Synthetikhaar (vegan)

Durchmesser

Griff: ca. 30,3 mm, Haare (an der breitesten Stelle): ca. 48 mm

Maße

Gesamtlänge: ca. 98 mm, Länge der Pinselhaare: ca. 35 mm

1 Bewertung für Kabuki

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Andrea Hartl (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe den Kabuki nun einige Wochen in Verwendung. Er ist zwar nicht unbedingt preisgünstig, die Investition lohnt sich aber wirklich. Er ist sehr empfehlenswert. Praktisch ist auch der lange stabile Griff, bis jetzt hatten meine Kabukis immer kurze „Stummelgriffe“.
    Der Pinsel ist eine klare Kaufempfehlung.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Passende Produkte und Zubehör zu Ihrer Auswahl